Die Toggenburgerin Anita Grob ist ein musikalisches Multitalent. Schon während ihrer Primarschulzeit genoss sie ihren ersten Unterricht in Klavier und Geige. Mit ihrem gegenwärtigen Hauptinstrument, der Trompete, kam sie erstmals 1989 als Jungbläserin des Musikvereins Lichtensteig in Kontakt. Diesem Instrument hielt sie bis heute die Treue und bildete sich fortlaufend weiter. Heute belegt Anita Grob am Konservatorium Luzern das Hauptfach „Blasmusikdirektion“ und besucht bei Immanuel Richter den Trompetenunterricht. In ihrer bisherigen Karriere spielte Anita Grob schon bei verschiedensten Formationen jeglicher Stilrichtungen mit. Big Bands, Streichorchester, Blasorchester, ja selbst Guggenmusiken sind für die Allrounderin kein Neuland.

Ihre grosse Liebe gilt aber sicherlich den Brass Bands. Seit 1998 ist sie Mitglied der Universal Brass Band Wil. Dort sitzt Anita Grob seit dem Sommer 2011 auf dem anspruchsvollen Stuhl der Principal Cornetistin. Ein musikalischer Höhepunkt ist das jährlich wiederkehrende Projekt „Wallberg Band“. In dieser Band spielt sie seit mehreren Jahren mit Erfolg das Flügelhorn. Als Dirigentin leitet Anita Grob seit dem Sommer 2012 die Musikgesellschaft Nesslau Neu St. Johann. 

Kontakt:

Anita Grob
Langensteig 14
9615 Dietfurt

Mobile: 079 258 32 81
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!